Polnisch

Polnisch wird ab der neunten Klasse als Wahlpflichtfach dreistündig angeboten und kann bis zum Abitur belegt werden.

Im Wahlpflichtfach Polnisch sollen die Schülerinnen und Schüler, für die die Sprache nicht ganz fremd ist, ihre Kenntnisse vertiefen und verbessern und dabei auch Interesse für die polnische Kultur entwickeln.

Besonders wichtig ist, dass die Sprache nicht im Trockenschwimmen erlernt, sondern authentisch in alltagsnahen Situationen erlebt wird. Neben dem Lernen in der Schule legen wir großen Wert auf die Begegnung mit polnischen Schülerinnen und Schülern in Polen. Treffen in Masuren finden seit acht Jahren regelmäßig statt.

Die gemeinsam verbrachten Tage bleiben nicht nur in Erinnerung, sondern haben schon zu vielen dauerhaften Freundschaften geführt. Camp Rodowo, ein kleiner Fleck auf der Landkarte, nimmt einen großen Platz im Herzen aller ein, die einmal dort waren.




Linkpfeil

LATEA  |  2017